Sonntag, 3. Mai 2015

Vegane Curry-Kartoffel-Täschchen


Heute sollte das Essen leicht zu transportieren und einfach zu essen sein. 
Da ich noch Erbsen übrig hatte und bei mir fast immer Kartoffeln auf die Verarbeitung warten, war klar, dass sich ein Curry gut eignen würde. Allerdings sollte man mit einem Curry nicht patzen - also musste eine Außenhülle her. Hier ist der scharfe Mix, der sich zum unterwegs Essen eignet.

Dieses Rezept ist nun auf unserem neuen Blog zu finden: http://veganohnesoja.blogspot.co.at/2017/05/vegane-curry-kartoffel-taschchen.html



https://www.facebook.com/veganohnesojazuckerundgluten/ 

Kommentare:


  1. Hallo Dietlind, leckere Currytaschen hast du gemacht. Und wenn du mal etwas anderes als kochen machen möchtest: Du hast gewonnen! Und das "Oh, Beton!"-Buch geht auf die Reise zu Dir, wenn Du mir bitte Deine Adresse schickst (Mailadresse im Impressum)
    LG Billa

    AntwortenLöschen
  2. Juhu, danke! :)
    http://felicitassummer.blogspot.co.at/2015/06/buchrezension-oh-beton-dekoratives-und.html

    AntwortenLöschen
  3. Oh sehr lecker, so eine Curry Tasche hätte ich jetzt gerne bei mir zum Abendessen=)Hast mir Hunger gemacht=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen